Das Tochterunternehmen „Planet energy“ plant, baut und betreibt aber auch selbst Anlagen der Erneuerbaren Energien.




Foto: Greenpeace Energy


Zurück zum Unternehmensbeispiel Greenpeace Energy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.