Job mit bester Aussicht

Videodreh mit Servicetechnikern für Windräder

Die Azubis zum Elektroniker für Betriebstechnik packen für die Energiewende in luftiger Höhe an.

Die Azubis zum Elektroniker für Betriebstechnik packen für die Energiewende in luftiger Höhe an.

Regen, Sonnenschein, Regen, Sonnenschein – nein, unser Dreh fand nicht im April, sondern im August statt. Wer Service und Wartung im Windbereich macht, ist abhängig vom Wetter. Das und anderes haben wir von den drei Azubis für Betriebstechnik erfahren, die wir einen Tag lang bei ihrer Arbeit südlich von Hamburg begleitet haben. Die angehenden Elektroniker von Siemens müssen ihre Arbeit sofort abbrechen, wenn es blitzt. Aber zum Glück ist es so weit nicht gekommen.

So hatten wir die Gelegenheit, zusammen mit in die Gondel des Windrads in 90 Meter Höhe zu steigen. Der Blick, der sich bietet, wenn die Klappen der Gondel geöffnet sind, ist phänomenal. Dafür lohnt es sich definitiv, sich in den engen Aufzug zu quetschen und sich die restlichen Sprossen der Leiter hochzuhangeln.

Begeistert von dem Ausblick hätten wir fast das Filmen vergessen. Aber natürlich wollen wir zeigen, was Servicetechniker und -technikerinnen so machen. Ja, und was machen sie nun? Das gibt es bald im Video zu sehen. So viel sei bis dahin versprochen: Es ist ein spannender Job mit bester Aussicht.

Kontaktbox Standard

Sprecht uns an!

Stephanie Pletsch

Stephanie Pletsch (Elternzeit)
Tel: 0228-201 61-25
Stephanie.pletsch@wilabonn.de

Jasmin Welker

Jasmin Welker, Redaktion
Tel: 0228-201 61-51
jasmin.welker@wilabonn.de

Newsletter Seitenspalte

Newsletter Abonnieren

* indicates required

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.