Hoch über den Dächern der Eifel – Dachdecker Videodreh

Bei herrlichem Herbstwetter durften wir die Truppe der Dachdecker Monschau einen Tag lang auf die Dächer und an die Hauswände der Eifel begleiten.

Früh morgens um 07:00 Uhr ging es in Monschau auf dem Hof von Dachdecker Pascal Kaulartz mit einer gemeinsamen Besprechung los. Das Team  von Chef Pascal ist sehr jung und das macht sich in einer allgemein lockeren und guten Stimmung bemerkbar. Auch zwei Auszubildende ergänzen die Truppe. Dem 16jährigen Ilker, der seit August den Beruf des Dachdeckers lernt, haben wir gestern dabei besonder mit der Kamera über die Schulter geschaut. Obwohl er erst seit wenigen Wochen dabei ist, so hat er doch auf den Baustellen ordentlich mit angepackt. Seinen Spaß am Beruf konnte man ihm dabei anmerken.

Spaß auf der Baustelle - Dachdecker Azubi Ilker
Abbau des alten Daches / ergetische Dachsanierung.
Montieren der Photovoltaikanlage: Foto: Stephanie Pletsch
Sacha Kirchberger auf dem Dachfist. Foto: Stephanie Pletsch
Fassadendämmung beim Dachdecker Videodreh. Foto: Stephanie Pletsch
Auf den Dächern der Eifel. Foto: Stephanie Pletsch
Dachdecker Azubi at work Foto: Stephanie Pletsch

Für euch sind wir dabei auf Leitern, Baugerüste und Dächer geklettert, um die unterschiedlichen Facetten des Berufes auf Video einfangen zu können.

Der Chef Pascal hat uns dabei besonders beeindruckt. Mit seinen 32 Jahren ist er bereits seit 8 Jahren selbsständig und hat den Dachdeckerbetrieb aus eigenen Kräften aufgebaut. Mittlerweile hat er ein richtig tolles Team beisammen und bildet aus Überzeugung aus. Schulnoten oder das Alter sind für ihn dabei zweitrangig. Für ihn zählt die Leidenschaft für den Beruf. So ist sein zweiter Auszubildender ein ehemaliger Flüchtling, der selbst vor 15 Jahren nach Deutschland gekommen ist. Jetzt, mit seinen 30 Jahren, lernt er im Betrieb von Pascal Kaulartz im dritten Jahr Dachdecker.

Ein besonderes Anliegen ist dem jungen Chef auch, Mädchen für sein Handwerk zu begeistern. Dafür hat er am Girls Day teilgenommen, geht selbst in Schulen und bietet Tagespraktika speziell für Mädchen an. Warum er dann trotzdem aktuell ein rein männliches Team hat, haben wir ihn natürlich auch gefragt. „Es waren ab und an Mädchen zum Probearbeiten da. Leider haben sie sich dann doch für einen anderen Beruf entschieden. Ich hätte sehr gerne bald eine weibliche Auszubildende, da wir architektonisch vor immer größere Herausforderungen für schöne Fassaden gestellt werde. Da haben weibliche Azubis mit ihrem Blick für das Detail oft das bessere Händchen.“ Für das nächste Lehrjahr hoffen wir, dass der Wunsch in Erfüllung geht.

 

 

 

 

 

 

Kontaktbox Standard

Sprecht uns an!

Stephanie Pletsch

Stephanie Pletsch (Elternzeit)
Tel: 0228-201 61-25
Stephanie.pletsch@wilabonn.de

Jasmin Welker

Jasmin Welker, Redaktion
Tel: 0228-201 61-51
jasmin.welker@wilabonn.de

Newsletter Seitenspalte

Newsletter Abonnieren

* indicates required

One thought on “Hoch über den Dächern der Eifel – Dachdecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.