Einen großen Teil der Arbeitszeit verbringt man als PR-Verantwortliche/r im Büro. Im Vorfeld von Veranstaltungen müssen Presseeinladungen geschrieben werden und Informationen für die Presse zusammen gestellt werden. Der Termin selbst organisiert sich natürlich auch nicht von selbst. Im Anschluss an Vor-Ort Termine werden Fotos gesichtet, bearbeitet und auf der Webseite für die Öffentlichkeit und die Presse zur Verfügung gestellt. Überhaupt gehört die Betreuung aller Kanäle –  sei es die Webseite oder die Social Media Kanäle – zu den täglichen Aufgaben. Angst vor Technik sollte man also nicht haben. Und last but not least: man verbringt sehr viel Zeit mit Telefonieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.